FAQ

Aus World of Dungeons - Enzyklopaedia
(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
(Wann kommt ein Reset?)
Zeile 22: Zeile 22:
 
Am 11.04.2005 gab es bei "World of Dungeons" einen Reset, d.h. alle Spielstände wurden gelöscht und jeder musste auf [[Held - Heldenstufe|Heldenstufe]] 1 und nur mit seiner Startausrüstung von vorn anfangen.
 
Am 11.04.2005 gab es bei "World of Dungeons" einen Reset, d.h. alle Spielstände wurden gelöscht und jeder musste auf [[Held - Heldenstufe|Heldenstufe]] 1 und nur mit seiner Startausrüstung von vorn anfangen.
  
Es wird jedoch keinen weiteren Reset geben, da stattdessen das [[Rebirth|Rebirthsystem]] umgesetzt wurde und dementsprechend keine Welt mehr als Ganzes neu gestartet werden muss.
+
Es wird jedoch keinen weiteren vollständigen Reset geben, da stattdessen das [[Rebirth|Rebirthsystem]] umgesetzt wurde und dementsprechend keine Welt mehr als Ganzes neu gestartet werden muss. Jede Welt läuft etwa zwei Jahre, bevor sie resettet wird.
  
 
===Welche Zeichen darf mein Spielerkonto enthalten?===
 
===Welche Zeichen darf mein Spielerkonto enthalten?===

Version vom 10. August 2012, 07:37 Uhr

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Wie finde ich Informationen?

Diese Enzyklopädie bietet dir viele hilfreiche Informationen rund um das Spiel "World of Dungeons". Du kannst jederzeit im Spiel einfach auf das Fragezeichen fragezeichenneu.jpg (beim klassischen Skin fragezeichenalt.jpg) oben rechts klicken und gelangst dann automatisch zum passenden Thema in der Enzyklopädie. Bist du z.B. im Forum, wird der Hilfeartikel zum Forum geöffnet. Auf der Hilfe-Seite wird dir erklärt, wo du die Enzyklopädie findest, wie du mit der Suchfunktion möglichst schnell eine Antwort auf deine Frage findest und wozu das Kategorieverzeichnis da ist.


HP, EP, MP: Was bedeuten die ganzen Abkürzungen?

Um herauszufinden, was sich hinter den Abkürzungen verbirgt, wirf einen Blick auf diese Übersicht.


Was hat es mit den Welten auf sich?

Grundsätzlich kann man zwischen der Welt von "World of Dungeons" und den verschiedenen Spielwelten unterscheiden. Die Welt, in der deine spannenden Abenteuer stattfinden und sich alle mitreißenden Geschichten zutragen, wird Ezantoh genannt. Möchtest du mehr über diese Welt erfahren, schau dir doch mal die Weltenbeschreibung an, hier findest du alle bisher bekannten und von den Ezantohlogen der Universität zusammengetragenen Hintergrundinformationen.

Derzeit gibt es die Spielwelten Algarion, Cartegon, Darakesh und Exturion, auch Welt 1, 3, 4 und 5 genannt. Bei Barkladesh (Welt 2) handelt es sich um die Designwelt von "World of Dungeons". Hier werden Neuerungen entwickelt und getestet, bevor sie tatsächlich ins Spiel kommen, weshalb Spieler sich auf dieser Welt nicht anmelden können. Xerasia ist die sogenannte Legendenwelt von "World of Dungeons", hier können sich erfahrene Helden niederlassen, wenn sie sich nach einem langen und ruhmreichen Heldenleben zur Ruhe setzen. Bis Oktober 2009 bzw. März 2010 gab es zudem zwei weitere Spielwelten - Herokesh (Welt 8) und Irelion (Welt 9) - die geschlossen und nicht wieder neugestartet wurden. Seit dem Frühjahr 2011 sind auch Forakesh und Galderion (Welt 6 und 7) geschlossen worden.

Die Spielwelten werden in etwa halbjährigen Abständen neugestartet, die Helden der "alten" Welt können vorher in den Ruhestand geschickt werden, denn bei einem Neustart beginnen alle Helden auf Stufe 1. Neue Spieler können sich hier anmelden, aber auch die Nachfolger von zur Ruhe gesetzten Helden können hier mittels des sogenannten Rebirth ein neues Heldenleben beginnen.


Wann kommt ein Reset?

Am 11.04.2005 gab es bei "World of Dungeons" einen Reset, d.h. alle Spielstände wurden gelöscht und jeder musste auf Heldenstufe 1 und nur mit seiner Startausrüstung von vorn anfangen.

Es wird jedoch keinen weiteren vollständigen Reset geben, da stattdessen das Rebirthsystem umgesetzt wurde und dementsprechend keine Welt mehr als Ganzes neu gestartet werden muss. Jede Welt läuft etwa zwei Jahre, bevor sie resettet wird.

Welche Zeichen darf mein Spielerkonto enthalten?

Der Accountname darf nur folgende Zeichen enthalten:

  • a bis z
  • A bis Z
  • ÄÖÜ äöü ß
  • Leerzeichen
  • - (Minus)
  • _ (Unterstrich)
  • , (Komma)
  • . (Punkt)

Auf jeder Welt ein Spielerkonto - ist das erlaubt?

Es ist erlaubt, auf jeder Welt ein Spielerkonto zu haben, du kannst dich z.B. auf Algarion und Cartegon anmelden. Es ist jedoch verboten, zwei oder mehr Spielerkonten auf derselben Welt zu haben - auch zeit- oder übergangsweise ist das nicht erlaubt.


Zu zweit nutzen wir einen Rechner oder Internetzugang!

Es ist kein Problem, mit mehreren Leuten an einem Rechner oder über einen Internetzugang zu spielen. Stell dazu einfach einen Antrag auf Mehrfachnutzung, diesen findest du unter dem Menüpunkt Account > Mehrfachnutzung anmelden. Achte bitte darauf, dass nicht einer der Helden ausgebeutet wird, um den/die anderen zu fördern.


Ich bin ein paar Tage oder länger weg, was kann ich machen?

Wenn du ein paar Tage oder auch längere Zeit nicht da bist, kannst du die sogenannte Urlaubsvertretung aktivieren, sodass ein anderer Spieler auf deine Helden aufpassen kann. Alles zum Thema Urlaubsvertretung findest du hier.


Kann man Gegenstände reparieren?

Nein. Eine Änderung ist derzeit auch nicht beabsichtigt oder geplant.

Gibt es Skripte, die einem Arbeiten bei WoD abnehmen?

Ja, es gibt zurzeit einige von Spielern programmierte Skripte, die z.B. das Erstellen eines Marktstandes erleichtern. Diese findest du dort: Fanseiten.

Darf ich Grafiken und Inhalte von WoD auf meiner Internetseite verwenden?

Siehe dazu bitte: Regeln für Fanseiten.


Premium-Account

Was ist der Unterschied zwischen einem Premium- und einem normalen Account?

Eine Übersicht findest du unter dem Menüpunkt Account > Premium-Account. Aber auch die Enzyklopädie enthält hilfreiche Informationen zum Thema Premium-Account.

Kann ich mir den Premium-Account auch erstmal nur anschauen?

Du hast die Möglichkeit, in einer zweiwöchigen Testphase (dem sogenannten Test-Prem) alle Funktionen eines Premium-Accounts zu testen. Dann kannst du 6 Premium-Helden erstellen oder deinen Non-Premium-Helden in einen Premium-Helden konvertieren. Wenn du dir keinen Premium-Account zulegen möchtest, dann kannst du den Helden wieder in seinen Ursprungshelden zurücksetzen und dann weiterspielen. Beachte aber, dass du dabei deine freie Konvertierung verbrauchst. Genaueres siehe Premium-Account.

Wieviel kostet ein Premium-Account?

Siehe Preisliste.


Was passiert mit meinen Premium-Helden, wenn die Zeit des Premium-Accounts um ist?

Einige Heldenklassen stehen dir bei der Heldenerstellung nur mit einem Premium-Account zur Auswahl, z.B. Gladiator, Quacksalber oder Ritter. Einen Helden, der zu einer dieser Heldenklassen gehört, kannst du ohne Premium-Account nicht spielen. Manche Völker stehen dir bei der Heldenerstellung ebenfalls nur mit einem Premium-Account zur Auswahl, z.B. Bergzwerge oder Dinturan. Dies betrifft nur Welten vor Version 7. Einen Helden, der einem dieser Völker angehört, kannst du aber auch ohne Premium-Account spielen.

Wenn dein Premium-Account (oder dein Test-Premium-Account) endet, werden Helden, die zu einer Premium-Klasse gehören, deaktiviert. Es werden jedoch keine Helden gelöscht! Eine Reaktivierung dieser Helden ist möglich, wenn du deinen Premium-Account verlängerst. Helden, die zwar zu einem Premium-Volk, aber zu keiner Premium-Klasse gehören, z.B. einen Bergzwerg-Schützen, kannst du auch ohne einen Premium-Account spielen.

Wurden deine Helden, die zu einer Premium-Klasse gehören, noch nicht konvertiert, kannst du sie in Nicht-Premium-Helden konvertieren und sie so auch ohne einen Premium-Account weiterspielen. Beachte jedoch, dass du ohne Premium-Account immer nur einen aktiven Helden zur gleichen Zeit haben kannst.

Kann ich einen Premium-Account in eine andere Welt übertragen?

Wenn du z.B. auf einer Welt aufhörst und auf einer anderen mit einem Premium-Account weiterspielen möchtest, kannst du die verbleibende Premium-Zeit von der alten in deine aktuelle Welt übertragen. Helden können nicht direkt in andere Welten übertragen werden, es ist jedoch möglich, deinem neuen Helden durch die Erfahrung deines altgedienten Helden einige Vorteile zu verschaffen, siehe Rebirth.

Beachte bitte, dass immer die komplette Restzeit deines Premium-Accounts übertragen wird, auf der alten Welt hast du anschließend keinen Premium-Account mehr. Bei der Übertragung werden zwei Wochen von deiner verbleibenden Premium-Zeit abgezogen, diese gehen dir jedoch nicht verloren, denn durch Aktivierung des Test-Premium-Accounts kannst du auf deiner aktuellen Welt wieder zwei Wochen kostenlose Premium-Zeit dazu erhalten. Beachte dabei bitte, dass du den Test-Premium-Account nicht während deiner regulären Premium-Zeit nutzen kannst. Du kannst ihn jedoch aktivieren, bevor du die verbleibende Premium-Zeit überträgst, oder, nachdem die übertragene Zeit abgelaufen ist. Durch die Übertragung geht der Test-Premium-Account nicht verloren.

Möchtest du Premium-Zeit übertragen, gehe wie folgt vor:

  • Melde dich auf der Welt an, auf die die Premium-Zeit übertragen werden soll.
  • Ruf den Menüpunkt Account > Premium-Account auf.
  • Scroll nach unten bis zu der Überschrift "Premium-Zeit in diese Welt übertragen".
  • Lies und befolge die Hinweise dort.


Bestellung eines Premium-Accounts

Trotz Überweisung habe ich keinen Premium-Account!

Eine Überweisung dauert (auch im Informationszeitalter) 3-5 Arbeitstage. Solltest du bereits überwiesen haben und die Bezahlung ist noch nicht verbucht, prüfe bitte, ob das Geld nicht zurückgekommen ist, weil die Bankleitzahl oder die Kontonummer falsch war.

Wenn dies nicht der Fall ist, schicke bitte eine Nachricht mit folgenden Informationen an support@world-of-dungeons.de:

  • deinen Spielernamen
  • die Welt
  • die Kontonummer und den Realnamen des Kontoinhabers
  • das Datum der Überweisung
  • tatsächlich verwendeter Verwendungszweck (vom Kontoauszug)
  • das Land, aus dem du überwiesen hast

Anhand dieser Angaben wird geprüft, ob die Überweisung angekommen ist, und die Sache zügig geklärt.

Ich habe den Premium-Account bezahlt und kann trotzdem nicht konvertieren!

Die Zahlung kann je nach nach Zahlungsart und Lage der Wochenenden/Feiertage bis zu 7 Tage dauern. Erst wenn die Zahlung bei World of Dungeons eingegangen ist, wird die Konvertierung freigeschaltet.

Gibt es keine Telefonbezahlungen mehr?

Ende September 2007 wurde diese Zahlungsmöglichkeit per Handy in Deutschland von Christian abgeschafft, da die Handyanbieter undurchschaubar hohe Gebühren erhoben haben. So kam es vor, dass die Mobilfunkanbieter hohe Zusatzgebühren per Handyrechnung abgebucht haben.

Die Zahlung per Handy und Festnetz in Österreich und der Schweiz sowie die Zahlung per Festnetz in Deutschland sind weiterhin möglich.

Held

Wie erstelle ich einen Helden?

Einen Helden kannst du über das Hauptmenü auf der linken Seite erstellen, rufe dazu den Menüpunkt Held > Meine Helden auf. Klickst du nun auf die Schaltfläche Held erstellen, kannst du den Namen deines neuen Helden eingeben, dir ein Geschlecht sowie eine Heldenklasse und ein Volk aussuchen. Bei einem normalen Account stehen drei normale und zwei Einstiegsklassen sowie acht Völker, bei einem Premium-Account 16 Heldenklassen (inkl. der normalen und Einstiegsklassen) und elf Völker (inkl. der normalen Völker) zur Auswahl.

Bei den Völkern und Heldenklassen findest du eine kurze Beschreibung sowie eine Einschätzung des Schwierigkeitsgrads, die dir die Wahl deines ersten Helden etwas erleichtern können.

Was sind Klassen und Völker?

Bei der Erstellung eines Helden (s.o.) suchst du dir eine Heldenklasse und ein Volk aus. Diese entscheiden darüber, wie die anfänglichen Eigenschaften deines Helden aussehen und welche Fertigkeiten er erlernen kann. Was eine Heldenklasse bzw. ein Volk ausmacht, kannst du im Spiel unter dem Menüpunkt Suchen > Bibliothek > Klassen und Völker (beim klassischen Hauptmenü unter Bibliothek > Klassen und Völker) nachschauen. Aber auch die Enzyklopädie enthält viele hilfreiche Informationen zu den Heldenklassen und Völkern.


Wie steige ich um eine Stufe auf?

Du benötigst eine bestimmte Anzahl an Erfahrungspunkten (EP), die du ausgeben musst, um eine Stufe aufzusteigen. Sobald du z.B. 1.000 Erfahrungspunkte ausgegeben hast, steigt dein Held auf Stufe 2. Die für den jeweiligen Stufenaufstieg notwendige Anzahl an Erfahrungspunkten findest du unter dem Menüpunkt Suchen > Bibliothek > Steigerungskosten (beim klassischen Hauptmenü unter Bibliothek > Steigerungskosten) oder auch in diesem Artikel.


Was bedeutet Gold, EP, Ruhm und woher bekomme ich sie?

Du benötigst Erfahrungspunkte, um die Eigenschaften und/oder Fertigkeiten deines Helden zu steigern. Bei Fertigkeitssteigerungen wird zudem ein bestimmer Goldbetrag fällig, um die Lehrstunden an der Staatlichen Akademie zu bezahlen. Eine Übersicht der Erfahrungs- und Goldkosten bei Eigenschafts- und Fertigkeitssteigerungen findest du unter dem Menüpunkt Suchen > Bibliothek > Steigerungskosten (beim klassischen Hauptmenü unter Bibliothek > Steigerungskosten).

Ab einer gewissen Anzahl an Ruhmpunkten kann deinem Helden ein neuer Titel verliehen werden und er erhält einen Orden, dessen Boni sehr hilfreich sein können. Eine Übersicht aller Titel und der jeweiligen Ruhmvoraussetzungen findest du unter dem Menüpunkt Suchen > Bibliothek > Titelverzeichnis (beim klassischen Hauptmenü unter Bibliothek > Titelverzeichnis).

Erfahrung, Ruhm und Gold sammelt dein Held beim Besuch von Dungeons und Quests oder im Kolosseum. Findige Helden vermögen ihren Reichtum zudem auf dem Marktplatz oder bei Auktionen zu vermehren.


Woher und wie häufig bekomme ich Resetpunkte?

Bei jedem fünften Stufenaufstieg erhält dein Held einen Resetpunkt, zum ersten Mal bei Stufe 5, dann wieder bei Stufe 10 usw. Nach einer Konvertierung hast du stets drei Resetpunkte, unabhängig davon wie viele du vor der Konvertierung hattest.


Was verbirgt sich hinter den variablen Erfahrungspunkten im Profil eines Helden?

Fertigkeitssteigerungen unterhalb des Meisterrangs können jederzeit, Steigerungen oberhalb des Meisterrangs (bis zur letzten festgewordenen Steigerung) innerhalb von 10 Minuten zurückgenommen werden. Die Erfahrungspunkte sind in dieser Zeit flexibel und werden deshalb im Heldenprofil als variabel angezeigt. Eigenschaftssteigerungen sind davon ebenfalls betroffen, können jedoch nur innerhalb einer Stunde zurückgenommen werden, hier gibt es keine Meisterränge.


Was ist eine Konvertierung?

Informationen zu diesem Thema findest du dort: Konvertierung von Helden.


Übertragung von Helden

Da es aus verschiedenartigen Gründen immer mal dazu kommen kann, dass sich ein Spieler aus WoD verabschiedet (verabschieden muss), gibt es die Möglichkeit, beim Rat der Alten eine Übertragung der Helden an einen anderen Spieler zu beantragen. Hiermit soll der Fortbestand der Gruppe gesichert werden, da es gerade auf höheren Stufen immer schwieriger wird Ersatz zu finden. Es werden lediglich Helden übertragen, keine Accounts; der Account - insbesondere die Premiumzeit - ist an den Spieler gebunden! Es kann nicht ausgeschlossen (oder verboten) werden, dass die Helden dann doch die Gruppe verlassen. Dennoch ist dies die Grundlage für die Heldenübertragung. Wenn nun eine Gruppe sehr kurz vor dem Rebirth steht, ist dieser Fall nicht zwangsläufig mehr gegeben, da die Gruppe im Zweifel auch ein wenig früher in den Ruhestand gehen und auf einer anderen Welt wieder anfangen kann. Das Verschenken von Legendenleveln ist jedoch in jedem Fall unerwünscht und nicht Ziel der Heldenübertragung. Um hochstufigen Gruppen auf Welten, die vor der Schließung stehen (bzw. die Helden sehr hochstufig sind) noch Helden übertragen zu können, behält der Rat sich vor, die zu übertragenden Helden für den Ruhestand/Rebirthzu sperren.

Folgenden Kriterien müssen für eine Übertragung erfüllt sein :

  • Der zu übertragende Held muss mindestens Stufe 15 erreicht haben.
  • Übertragender und empfangender Spieler müssen einverstanden sein und dies durch einen Beitrag im Forum des Rates der Alten Heldenverschiebungen oder aber durch eine E-Mail an rat@ratderalten.de mitteilen.
  • Der zu übertragende Held wurde nicht zuvor schon einmal übertragen.
  • Der Name des Helden ist zu ändern (bitte beim Antrag neuen Namen angeben, der in der betreffenden Welt noch nicht verwendet wird).
  • Bitte achtet darauf, dass ihr noch Platz für einen Helden habt, d.h. wenn ihr als Premium-Account-Besitzer schon 6 Helden habt, müsst ihr die entsprechende Anzahl der Helden löschen, damit die Übertragung durchgeführt werden kann. (Habt ihr als Non-Premium schon 3 Helden muss auch hier einer der Helden gelöscht werden).
  • Sollte die Übertragung einen Premium-Account erforderlich machen, so muss dieser bereits im Vorfeld aktiviert werden.

Wenn eins der vorgenannten Kriterien nicht erfüllt ist, dann ist eine Übertragung nicht möglich. Ausnahmen von den o.g. Regeln gibt es nicht.

Genaueres ist auch hier im Forum des Rat der Alten zu erfahren in der FAQ zu Heldenübertragungen.

Eigenschaften und Fertigkeiten

Was bedeuten die gelben, eckigen Klammern hinter den Eigenschaftswerten?

Bei einigen Eigenschaften werden zwei verschiedene Werte angegeben. Dabei gibt die weiße Zahl den Grundwert und die gelbe, in eckige Klammern gesetzte Zahl den Gesamtwert der jeweiligen Eigenschaft an.

Der Grundwert ist der Wert, den man allein durch die auf diese Eigenschaft verteilten Erfahrungspunkte erreicht hat. Es gibt jedoch verschiedene Dinge, die sich positiv oder negativ auf einen Eigenschaftswert auswirken. Jede Heldenklasse hat z.B. spezielle Stärken - so sind Barbaren stärker und Magier intelligenter als gewöhnliche Menschen - und auch die Völker haben charakteristische Vor- und Nachteile. Es gibt aber auch Gegenstände, die einen direkten Einfluss auf eine Eigenschaft haben, z.B. erhöht ein Ring der Schnelligkeit +1 deine Schnelligkeit um eins, und auch Fertigkeiten können sich auf den Wert einer Eigenschaft auswirken.

Die gelbe, in eckige Klammern gesetzte Zahl gibt den Gesamtwert der jeweiligen Eigenschaft an, also den Grundwert ab- und zuzüglicher aller Boni und Mali durch Klasse, Volk, Gegenstände oder Fertigkeiten. Der Berechnung von Proben in Kämpfen liegt dabei immer der Gesamtwert einer Eigenschaft zugrunde.

Es gibt jedoch auch Fertigkeiten, die keine permanenten Auswirkungen auf eine Eigenschaft haben, sondern in einem Kampf eingesetzt werden können und dann eine begrenzte Anzahl von Runden gelten. Diese zeitlich begrenzten Boni und/oder Mali werden in der Eigenschaftsanzeige nicht dargestellt.


Mana (MP) und Hitpoints (HP)

Siehe Mana und Hitpoints.

Auswirkungen von Gegenständen und Fertigkeiten

Es gibt Gegenstände und Fertigkeiten, die einen permanenten Bonus oder Malus auf die oben genannten Eigenschaften haben. Diese beeinflussen den Wert der jeweiligen Eigenschaft und werden bei der Berechnung der Hitpoints bzw. Manapunkte berücksichtigt. Der aktuelle Gesamtwert steht in den gelben, eckigen Klammer.


Wie bekomme ich eine zweite Aktion?

Zusätzliche Aktionen erhältst du im Allgemeinen dadurch, dass du die Fertigkeit Reaktion steigerst. Du erhältst einen Bonus von 10% des Fertigkeitenrangs auf die Anzahl deiner Aktionen, d.h. für jeden zehnten Rang erhältst du eine zusätzliche Aktion. Beachte jedoch, dass einige Heldenklassen einen Bonus oder Malus auf diese Fertigkeit erhalten, ein Ritter erhält z.B. einen Bonus von +1 auf den Rang der Fertigkeit Reaktion. Außerdem gibt es Gegenstände, die einen Bonus auf die Anzahl der Aktionen und/oder die Fertigkeit Reaktion verleihen, wenn sie getragen werden. Typische Beispiele sind Gegenstände der Raserei (z.B. Leder-Armschienen mit dem Fluch der Raserei) oder die sogenannten Hasswaffen (z.B. Dolch des Hasses). Auch manche Fertigkeiten ermöglichen es einigen Klassen, die Anzahl ihrer Aktionen zu erhöhen, z.B. Rasende Wildsau oder Löwenherz.


Gruppe und Clans

Einer Gruppe beitreten

1. Wenn du eine Einladung zu einer Gruppe erhalten hast, kannst du ihr ganz einfach beitreten. 2. Du kannst dem Link in der Einladungsnachricht folgen oder den Menüpunkt Held > Meine Gruppe (beim klassischen Hauptmenü Gruppe > Meine Gruppe) aufrufen, um die Einladung anzunehmen. 3. Nun kannst du die Einladung der Gruppe annehmen. 4. Wenn du keine weiteren Einladungen zu anderen Gruppen erhalten möchtest, aktiviere das entsprechende Häkchen auf derselben Seite.


Was sind Clans und Monumente?

Ein Clan ist ein Zusammenschluss von max. 5 Gruppen. Die Mitglieder eines Clans können sich im gemeinsamen Clanforum austauschen, der Clan kann ein Monument besitzen, gegen andere Clans in Clan-Duellen antreten und an Schlachten teilnehmen.

Monumente verleihen jedem Mitglied des Clans bestimmte Boni, z.B. zusätzliche Hitpoints. Sie sind einzigartig auf einer Welt, d.h. zwei Clans können nicht das gleiche Monument besitzen, es gibt jedoch verschiedene Abstufungen. Am Anfang werden die Monumente als Siegprämie in Turnieren vergeben. Wenn ein Clan ein Monument besitzt, kann er zu einem Clan-Duell gefordert werden, in dem die 36 besten Kämpfer beider Clans gegeneinander antreten. Der Gewinner erhält das Monument. Im Forum gibt es neuerdings ein Thema, in dem alle bereits vergebenen Monumente festgehalten werden, du findest es im Bereich des Palastes am Schwarzen Brett.


Quest und Dungeons

Was ist der Unterschied zwischen Quests und Dungeons?

Dungeons

Zu den Dungeons zählen sowohl die "normalen" Dungeons - auch Standarddungeons genannt - als auch die Termindungeons. Beide kannst du mit deiner Gruppe, sobald eure Helden die erforderliche Mindeststufe erreicht haben, beliebig oft besuchen. Termindungeons sind jedoch im Gegensatz zu Standarddungeons nicht immer, sondern in einem regelmäßigen Rhythmus von z.b. drei Tagen nur einmal am Tag verfügbar.


Quests

Quests bestehen aus einer Reihe zusammenhängender Dungeons, die eine durchgehende Geschichte erzählen. Ob deine Gruppe eine bestimmte Quest besuchen kann, hängt wieder davon ab, ob eure Helden die erforderliche Mindeststufe erreicht haben. Es gibt jedoch auch eine Maximalstufe, bis zu der ihr die Quest abgeschlossen haben solltet. Innerhalb einer Quest gibt es häufig Gelegenheiten, bei denen man sich für einen Weg entscheiden muss, d.h. dass ihr nicht immer alle Dungeons einer Quest besuchen könnt, aber auch dass es verschiedene Lösungsmöglichkeiten gibt. Um einige Quest-Dungeons zu schaffen, steht euch zudem nur ein begrenzter Zeitrahmen oder eine bestimmte Anzahl an Versuchen zur Verfügung. Der Hauptunterschied zwischen Dungeons und Quests ist jedoch, dass eine abgeschlossene Quest nicht wiederholt werden kann.


Wie oft kann meine Gruppe einen Dungeon besuchen und wie lange dauert der Besuch?

  • Termindungeons sind nur an bestimmten Tagen verfügbar und können an diesem Tag auch nur einmal besucht werden, egal ob der Besuch erfolgreich war oder nicht.

Der Besuch jeder Quest bzw. jedes Dungeons wird vom Server berechnet und dauert in der Regel nur ein paar Minuten. Bei starker Belastung des Servers kann die Wartezeit auch ein wenig länger dauern, dies ist aber kein Grund zur Beunruhigung.

Besonders aktive Heldengruppen können Dungeons im Abstand von ungefähr sieben Stunden besuchen. Dabei kommt es generell zu einer leichten Verschiebung im Bereich von +/- 15 Minuten. Andernfalls beträgt die Ruhepause zwischen zwei Dungeonbesuchen ungefähr zehn Stunden.

Wie starte ich eine Quest?

Quests können nur vom Gruppen-Verwalter oder einem seiner Stellvertreter gestartet werden, indem man auf die Schaltfläche "Starten" bei der entsprechenden Quest bzw. dem entsprechenden Quest-Dungeon klickt. Die Abstimmfunktion ist dazu da, sich bei mehreren zur Auswahl stehenden Quest-Dungeons für einen zu entscheiden, hat jedoch keinen Einfluss auf den Start einer Quest.


Wie finde ich Gegenstände in den Dungeons?

Allgemeines Finden von Gegenständen

Bei einem erfolgreichen Besuch eines Dungeons oder einer Quest findet man in der Regel immer wieder nützliche und auch weniger nützliche Gegenstände. Es gibt sogenannte dungeonspezifische Gegenstände, die nur in dem jeweiligen Dungeon gefunden werden können, und "Allerweltsgegenstände", die in jedem Dungeon gefunden werden können. Die Anzahl der Gegenstände, die eine Gruppe findet, wird vom jeweiligen Dungeon, der Anzahl der Räume und vom Zufall beeinflusst.


Warum finden meine Gruppenmitglieder Gegenstände und ich fast nie?

Das dürfte nur ein falscher, subjektiver Eindruck sein, denn es kommt einem ja immer so vor, als ob die anderen viel tollere Sachen als man selbst finden. Wer in einem Dungeon wie viele Gegenstände findet, hängt allein vom Zufall ab und nicht von irgendwelchen Attributen oder davon, wie viele Gegner man um die Ecke gebracht hat. Vielleicht hilft es aber, wenn man beim Dungeonbesuch die Finger kreuzt, man kann ja nie wissen.


Ist die Größe der Gruppe wichtig, um Dungeons/Quests erfolgreich zu bewältigen?

Die Anzahl der Gegner in einem Dungeon hat einen bestimmten Grundwert, der unabhängig von der Anzahl der Helden immer vorhanden ist. Die endgültige Gegneranzahl richtet sich darüber hinaus allerdings nach der Gruppengröße. Es kann also durchaus sein, dass eine kleinere Gruppe in einem Dungeon nur gegen zwei Orks kämpft, eine größere Gruppe es im gleichen Dungeon jedoch mit fünf Orks zu tun bekommt. Welche Variationen es bei der Anzahl der Gegner geben kann, ist aber von Dungeon zu Dungeon unterschiedlich.

Allgemein kann man sagen, dass es eine gut gemischte Gruppe mit zwölf Helden einfacher als eine kleinere Gruppe hat, einen Dungeon oder eine Quest zu meistern. Dies hängt jedoch auch vom Zusammenspiel der einzelnen Helden untereinander ab.

Geht ein inaktiver Held mit in den Dungeon und wie sieht das mit der Urlaubsvertretung aus?

Der Spieler hat sich schon seit Tagen nicht mehr angemeldet

Hierbei muss man unterscheiden, ob ein Spieler "inaktiv" ist oder einfach eine gewisse Zeit "nicht online" war. Wenn sich ein Spieler "länger nicht angemeldet" hat, ist er nicht "inaktiv", sondern einfach "nicht im Spiel anwesend". Der Held dieses Spielers wird solange bei Dungeonbesuchen seiner Gruppe mitkommen, bis sein Account wegen "Abwesenheit" (nach 28 Tagen) oder bei einem Premium-Account nach Ablauf der Premium-Zeit in den Urlaubsmodus versetzt wird.


Der Spieler ist inaktiv

Ob ein Held inaktiv ist, kann man daran erkennen, dass sein Name in der Gruppenübersicht rot geschrieben ist und dass in seinem Heldenprofil "Dieser Held ist nicht aktiv!" steht. Ein inaktiver Held kommt bei Dungeonbesuchen seiner Gruppe nicht mit.


Urlaubsmodus

Wenn ein Spieler im Urlaubsmodus ist, sind seine Helden inaktiv und kommen bei Dungeonbesuchen ihrer Gruppe nicht mit. Es gibt jedoch die Möglichkeit, eine Urlaubsvertretung einzurichten. Ein Held, der von einem anderen Spieler vertreten wird, nimmt ganz normal an Dungeonbesuchen teil.

Siehe dazu auch: Urlaubsvertretung.


Kämpfen

Mehr Informationen zu diesem Thema findest du dort: Kampfsystem.


Wann gibt es Mali bei der Waffenparade?

In den Beschreibungen der einzelnen Nahkampf-Angriffsfertigkeiten findest du u.a. die Auswirkungen, die zum Tragen kommen, wenn du mit dieser Offensivfertigkeit parierst. Diese prozentualen Abzüge variieren bei den verschiedenen Fertigkeiten, möchtest du z.B. mit der Fertigkeit Schwertkampf parieren, werden 25% von deinem Paradewurf abgezogen. Einen Malus (Abzug) auf den Paradewurf gibt es nur, wenn mit einer Offensivfertigkeit pariert wird. Wehrst du einen Angriff z.B. mit der Fertigkeit Hieb ausweichen oder Schildparade ab, erleidest du keinen Malus, auch nicht wenn du vorher mit einer Offensivfertigkeit angegriffen hast.


Handel

Mehr Informationen zu diesem Thema findest du dort: Handel.


Wo kann ich die Sicherheitsabfrage vor dem Festpreisverkauf von Gegenständen wieder aktivieren?

Wenn du die Sicherheitsabfrage deaktiviert hast, findest du im Lager ganz unten folgenden Text: Hier klicken, um die Sicherheitsabfrage beim Verkauf zum Festpreis wieder zu aktivieren.


Forum

Mehr Informationen zu diesem Thema findest du dort: Forum.


Wie stelle ich Moderatoren für das Gruppenforum ein?

Eine schrittweise Erklärung mit Bildern findest du in folgendem Artikel.


Wie kann ich das Gruppenforum unterteilen?

Eine schrittweise Erklärung mit Bildern findest du in diesem Artikel.


Ich habe einen neuen Avatar hochgeladen. Warum wird immer noch mein alter Avatar angezeigt?

Dein alter Avatar befindet sich noch im Cache deines Browsers. Um Abhilfe zu schaffen, kannst du den Cache deines Browsers löschen (mach das bitte nur, wenn du weißt, was du da tust), die Seite mt der Tastenkombination Strg+F5 neu laden, einen Tag warten oder (je nach Browser) nur den Avatar anzeigen, indem du mit der rechten Maustaste auf den Avatar klickst und dann "Grafik anzeigen" auswählst, und dann die Seite - also den Avatar - neu laden lassen.


Werbung von Mitspielern

Was genau bringen mir Werbungen?

Durch das Werben von neuen Spielern kannst du Medaillen erhalten, die deinem Helden einen gewissen Bonus verleihen. Je mehr Spieler du wirbst und je größere Fortschritte die von dir geworbenen Spieler bei "World of Dungeons" machen, desto höher fällt auch deine Belohnung aus. Zwei weitere Vorteile von Werbungen sind selbstverständlich, dass "World of Dungeons" mit mehr Spielern auch mehr Spass macht und die Weiterentwicklung des Spiels gefördert wird, da es dadurch normalerweise auch mehr Premium-Accounts gibt.

Werben lohnt sich also!

Wichtig: Einen bereits WoD-erfahrenen Spieler für eine neue Welt zu werben oder als bereits Erfahrener einem Werber- Link zu folgen, ist regelwidrig!


Wie kann ich für das Spiel werben?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten für "World of Dungeons" zu werben. Du kannst das Online-Formular von WoD verwenden, um deine Freunde einzuladen. Werbung auf der eigenen Homepage mit Werbebannern ist eine weitere Möglichkeit, dazu stehen verschiedene Banner zur Verfügung. Eine dritte Möglichkeit ist die Weitergabe deines Werber-Links über Chat, Foren oder per E-Mail. Deinen Werber-Link findest du unter dem Menüpunkt Empfehlen > Vorteile (beim klassischen Hauptmenü unter Werben > Vorteile), in diesem Bereich findest du auch das Online-Formular, Banner für deine Homepage und alle weiteren Informationen zum Thema Werben.


Vielen Dank für die Informationen an:

  • Galdur, Ibne Ali Benim, Koloss von Zwerg, Lhimnea und Verrückter


Siehe auch

  • Für direkte Probleme mit dem Spiel schaue bitte dort: Probleme und Lösungen.
  • Wenn du hier keine Antwort auf deine Frage gefunden hast, schau doch mal im Forum, im Bereich des Stadtzentrums vorbei. In den Foren Fragen zum Spiel, Fragen zu Fertigkeiten und Fragen zu Gegenständen wird man dir gern weiterhelfen.


Meine Werkzeuge
World of Dungeons