Gegenstandsklasse - Rüstung

Aus World of Dungeons - Enzyklopaedia
Version vom 30. August 2012, 12:33 Uhr von Sucinum (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeines

Der Alltag eines Helden bietet reichlich Gelegenheit, sich der Gefahr einer Verletzung auszusetzen - sei es bei der Jagd, der Rettung einer holden Jungfrau oder einer Wirtshausschlägerei. Eine Rüstung ist dazu da, ihn bei derartigen Gelegenheiten vor Verletzungen durch äußere Gewalteinwirkung zu bewahren, und bietet einen je nach Machart und Material variierenden Schutz vor Hieb-, Schneid- und Stichschaden. Einige Rüstungen schützen zudem vor den Auswirkungen elementarer Angriffe wie z.B. Feuer-, Eis- oder Blitzschaden oder auch vor anderen Schadensarten.

Klassen

Es gibt zwar Rüstungsteile, die von allen Heldenklassen getragen werden können, da jedoch mit einem gewissen Rüstungsschutz auch meistens ein gewisses Gewicht und eine Einschränkung der Bewegungsfreiheit einhergehen, finden sich schwere Rüstungen eher bei den Streitern in vorderster Front, die einer größeren Verletzungsgefahr ausgesetzt sind.
Umgekehrt sind leichte Rüstungen aus Stoff zu luftig für die Front und würden auch etwas albern aussehen, deshalb werden sie von gerüsteten Nahkämpfern grundsätzlich verschmäht.
Als Mittelweg gibt es noch Rüstungen aus Pelz und Leder, die eng anliegen und einigen Schutz bieten, jedoch nicht den selben wie eine Metallrüstung.
Grundsätzlich kann man die Klassen in drei Kategorien einteilen, wobei es jedoch bei einzelnen Rüstungsteilen durchaus Abweichungen geben kann.

Metallrüstungen Pelz- und Lederrüstungen Stoffrüstungen

Gegenstände

Es gibt eine wirklich große Anzahl an speziellen und Generatorrüstungen für alle Klassen. Die Gelehrten der Bibliothek haben viele Sammlungen und Übersichten zusammengetragen und haben eine umfangreiche Übersicht in der Bibliothek ausgehängt: [post:16424390]

Meine Werkzeuge
World of Dungeons