Technik - Cache

Aus World of Dungeons - Enzyklopaedia
Version vom 6. August 2012, 15:25 Uhr von Sucinum (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

World of Dungeons ist ein sehr komplexes Browserspiel mit hohen Anspruchen an die Hardware der Server.

Damit World of Dungeons zu einem vernünftigen Preis angeboten werden kann, werden viele Daten gecacht. Statt z.B. Details zu einem Gegenstand bei jedem Seitenaufruf aus der Datenbank zu lesen, werden die Daten zwischengespeichert und dann aus diesem Zwischenspeicher gelesen.

Dadurch ergibt sich der Nachteil, dass einige Daten nicht immer aktuell sind.


Für Daten, die sich selten ändern, stellt dies kein Problem dar. Gegenstände, Fertigkeiten, Heldenklassen, Dungeons usw. werden zwar gecacht. Der Cache wird aber bei jedem Datentransfer geleert, so dass es hier keine Nachteile gibt.

Daten für die Darstellung der Helden im Forum werden bis zu einer Stunde gecacht. Wenn dein Held einen neuen Titel, eine neue Medaille oder eine neue Stufe erreicht, kann es bis zu einer Stunde dauern, bis dies alle im Forum sehen können.

Daten, bei denen es fürs Spiel wichtig ist, dass sie immer aktuell sind (wie z.B. die Ausrüstung, die dein Held angelegt hat), werden nicht gecacht, so dass auch hier keine Nachteile entstehen.


Meine Werkzeuge
World of Dungeons