Maßeinheit

Aus World of Dungeons - Enzyklopaedia
Wechseln zu: Navigation, Suche


Auf Ezantoh gibt es viele verschiedene Maßeinheiten. Die bekanntesten sind hier aufgeführt. Am stärksten verbreitet sind von ihnen die Maße aus der Region Nubal und dem Kaiserreich.

Meist haben die einzelnen Völker daneben noch eigene Begriffe.

(Hinweis: mit "ird.:" sind die irdischen Gegenstücke gemeint)

Inhaltsverzeichnis

Kaiserreich/Nubal

Hier sind die gängigsten Maße aus dem Kaiserreich aufgeführt. Viele Begriffen stammen aus Nubal und wurden dort festgelegt. Durch den regen Handel im Kaiserreich und in Nubal wurden diese Begriffe meist auch in den umliegenden Gebieten geläufig. Man kann davon ausgehen, dass jeder Händler in diesen Gebieten zumindest den Großteil der Begrifflichkeiten kennt.

Längenmaße

  • 1 Finger(-breit) (ird.: 1 cm)
  • 1 Hand(-breit) (ird.: 10 cm)
  • 1 Schritt (ird.: 1 m)
  • 1 Meile (ird.: 1km)
  • 1 Tagesmarsch (ird.: 20km)
  • 1 Tagesritt (ird.: 40km)

Flächenmaße

  • Flächen-... (z.B. Flächenschritt)
  • Rad (ird.: 1qm)
  • Acker = 100x100 Schritt (ird.: 100x100 Meter)

Raummaße

  • Raum-... (z.B. Raumschritt)
  • Würfel (ird.: 1cm³)
  • Humpen (ird.: 1l = 1dm³)
  • Fass (ird.: 0,2m³)
  • Schütt (ird.: 1m³)

Gewichte

  • Karat (ird.: 1g)
  • Federkiel (ird.: 10g)
  • Nubaler Unze (ird.: 100g)
  • Stein (ird.: 1kg)
  • Zentner (ird.: 50kg)

Währungen

  • Nubaltaler (materialunterwertige Tauschwährung mit einem Wert von etwa 100 Goldmünzen, die von vielen Händlern akzeptiert wird, dem gewöhnlichen Volk aber eher unbekannt ist)
  • 1 Goldmünze
  • 1 Silberstück = 1/10 Goldmünze
  • 1 Kupferling = 1/100 Goldmünze

Mengen-Zahlen

  • Dutzend (12)
  • Haufen (50)
  • Gros (12 Dutzend = 144 Stück)

Präfixe

  • Zehntel-
  • Doppel- (2fach)

Zeitmaße

  • (Glocken-, Turm-)Schlag(e) oder Stunde: zur 7. Stund, zum 12. Schlage
  • Sonnenlauf oder Tag
  • Mond (ird.: 1 Monat)
  • Jahreszeit (ird.: 3 Monate)

Zeitrechnung

Grundlage hierfür ist das Erscheinen Akbeths auf Agia bzw. Ezantoh. Es ist das erste bestätigte und überlieferte Auftauchen einer göttlichen Wesenheit.

Das erste Jahr ist somit als Jahr 0 zu titulieren, und zwar nach dem Erscheinen Akbeths.

Somit ist die Grundlage der Zeitrechnung das Jahr 0 nAE (nach Akbeths Erscheinen).

Die Monate
Akbeth (der Gütige) - Januar
Aiara - Februar
Chasun - März
Acres - April
Aves - Mai
Lion - Juni
Demosan - Juli
Shaera - August
Merchti - September
Rashon - Oktober
Noran - November
Akbeth (der Zornige) - Dezember

Akbeth erhält 2 Monate - allerdings aufgrund seines Zwiespaltes in sich selbst - einmal für den gütigen Teil und einmal für den zornigen Teil seines Wesens.

Alle 4 Jahre ist im Monat Aiara ein Tag der Unterwelt. Das ist der Tag an dem Akbeth sein einziges nicht mit Aiara gezeugtes Kind in die Unterwelt bannte, der Tag an dem auch Aiara einsah das diesem Teil Akbeths nicht mehr zu helfen ist. Die besondere Sternenkonstellation tritt aber nur alle 4 Jahre auf, weswegen dieser Tag auch nur dann auftritt.

Jeder Tag beinhaltet eine Chasunwende und ist in Tag und Nacht gegliedert. Wann immer sich Chasun wendet und nächtigt, so wendet sich Helligkeit und Dunkel ab.


Meine Werkzeuge
World of Dungeons