Mentor

Aus World of Dungeons - Enzyklopaedia
(Weitergeleitet von Das Mentoren-System)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Mentoren-System wurde eingeführt, um den Einstieg ins Spiel weiter zu vereinfachen. Mentoren sollten eine gute Spielerfahrung besitzen, da es ihre Aufgabe ist, neuen Spielern zu helfen und ihnen den Einstieg zu erleichtern. Technisch gesehen handelt es sich um einen zusätzlichen Helden, der allerdings nicht aktiv ins Spiel eingreifen kann. Dieses System ist nicht dazu gedacht, Vorteile jenseits der Neueinsteiger-Hilfe zu erlangen.

Inhaltsverzeichnis

Zusammenfassung

Ein Mentor

  • kann Kampfberichte seiner Gruppe einsehen
  • zählt nicht zu der Anzahl der eigenen Helden
  • zählt nicht zur 12er-Grenze der Gruppengröße
  • kann nur einmal pro Spieler/Account vorhanden sein
  • kann Foren und Nachrichten nutzen
  • kann das Gruppenforum lesen und darin schreiben
  • kann die Schatzkammer und das Gruppenlager einsehen
  • kann nicht konvertieren.
  • seinen Namen nicht ändern (Er hat keinen Zugriff auf die Eigenschaften-Seiten und somit auch keine Resetpunkte.)

Wie werde ich Mentor?

Voraussetzung

  • entweder man hat einen Helden gehabt der Stufe 10 oder höher war (der Held muss nicht mehr existieren, muss aber zur gleichen Welt und dem gleichen Account gehört haben)
  • oder man hat einen Rebirth gemacht (ginge dann z.B. schon mit Stufe 1)

Erstellung

Geh im Menü unter Held - Meine Helden auf "Klicke hier, um einen Mentor zu erstellen."

Gruppe oder Mentor finden

Im Menü unter "Gruppe -> Mitglieder- und Gruppensuche" gibt es zwei Foren:

  • Freie Mentoren
  • Gruppe sucht Mentor

Wenn eine Gruppe dich als Mentor haben möchte, kann sie dich in die Gruppe einladen. Genauso kann sie dich aber auch entlassen.

Der Mentor und deine anderen Helden

Der Mentor zählt nicht zur Höchstanzahl spielbarer Helden. Du kannst also z.B. mit Premium-Account 6+1 Helden haben.

Der Mentor ist immer aktiv und kann seinen helfenden Aufgaben jederzeit nachkommen. Dies behindert die anderen Helden in keinster Weise.

Der Mentor in der Gruppe

Ein Mentor schließt sich einer unerfahrenen Gruppe an, kann aber in der Gruppe nicht selbst agieren oder angegriffen werden. Er kann die Berichte und Foren der Gruppe einsehen um so Hilfestellung zu geben.
Zugriff auf Schatzkammer/Gruppenlager hat der Mentor nicht.

Der Mentor zählt dabei nicht zu den 12 maximalen Gruppenmitgliedern die kämpfen, sondern hat als 13. Mitglied einen Sonderstatus.

Wozu sollte ich Mentor sein?

Damit du anderen Spielern bei dem Einstieg ins Spiel helfen kannst. Du unterstützt damit nicht nur die Gruppe, sondern auch das Spiel und die Gemeinschaft.

Wie lange dauert meine Mentortätigkeit?

Wenn du willst, kannst du eine Gruppe bis zum Ende (Stufe 40) oder bis zur Gruppenauflösung begleiten.
Wenn du denkst, dass die Gruppe auf eigenen Beinen stehen kann, hast du die Wahl eine neue Gruppe zu unterstützen, oder aber als "Maskottchen" bei der Gruppe zu verbleiben.

Meine Werkzeuge
World of Dungeons