Kampfkonfigurationen zuweisen

Aus World of Dungeons - Enzyklopaedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Nach dem Erstellen einer Konfiguration musst du dem Spiel noch mitteilen, welche Konfiguration wann verwendet werden soll. Dazu gibt es zwei verschiedene Methoden. Der Gruppenverwalter legt unter "Meine Gruppe -> Einstellungen" fest, welche Methode in der Gruppe genutzt wird. Grundsätzlich empfiehlt sich die neue Methode, da diese deutlich einfacher ist.

Tipp: Gib deinen Konfigurationen sinnvolle Bezeichnungen, mit denen du und deine Gruppe etwas anfangen könnt. Es empfiehlt sich, dafür den Namen des Dungeons zu wählen.

Dungeons

Standardsystem zur Auswahl der Kampfkonfiguration

Bei Dungeons wird die Konfiguration unter Kämpfen->Dungeon dem entsprechenden Dungeon zugewiesen. In der rechten Spalte, oberhalb des "Besuchen"-Buttons, kannst du ablesen, welche Konfiguration du für einen bestimmten Dungeon eingestellt hast. Mit einem Klick darauf kannst du diese ändern und siehst auch, welche Konfig deine Gruppenmitglieder eingestellt haben.

Die Konfig wird dann bei jedem Besuch des Dungeons verwendet und muss nicht mehr einzeln zugewiesen werden.

Klassisches System zur Auswahl der Kampfkonfiguration

Neben dem Namen der Konfiguration befinden sich drei Buttons:

Konfig1.jpg

Umgestellt wird wie gewohnt im Menu, indem ein Eintrag ausgewählt wird. Hier klickt man dann auf "Standard", "Nächster Dungeon" oder "Duelle" und setzt so den Status für die ausgewählte Konfiguration. Eine weitere Möglichkeit, die Konfiguration für den nächsten Dungeon auszuwählen, ist in der Gruppenübersicht "Meine Gruppe".

Mit der niedrigsten Priorität wird immer die "Standard"-Konfiguration benutzt. Welche das ist, wird festgelegt, wenn du im Kampfkonfigurationsmenü den Button "Standard" drückt - die aktuell geladene Konfiguration wird dann zum Standard erkoren. Zusätzlich gibt es eine Möglichkeit, die Konfiguration festzulegen, welche bei Duellen benutzt wird, der Button dazu heisst entsprechend "Duelle". Wurde keine Konfiguration als Duell gekennzeichnet, wird auch die Standardkonfiguration verwendet.

Ist bei einer Konfiguration Nächster Dungeon gesetzt, ist diese bis zur Berechnung des nächsten Dungeons aktiv. Danach wird automatisch auf die als Standard markierte Konfiguration umgestellt.

Unabhängig davon ist die Konfiguration Duelle, die ausschließlich für Helden-, Gruppen- und Clan-Duelle benutzt wird.

Konfig2.jpg

Stellt man die Konfiguration stattdessen in der Gruppenansicht "Meine Gruppe" um, wird für die ausgewählte Konfiguration der Status Nächster Dungeon gesetzt. Nach der Berechnung dieses Dungeons wird automatisch auf die Konfiguration umgestellt, die den Status Standard trägt.

Stellt man in der Gruppensicht im Bereich "Position für Duelle" um, wird nur die aktive Duellkonfiguration umgestellt.

Duelle und Schlachten

Bei Duellen gibt es ein ähnliches System, wenn du unter Kämpfen->Duelle oder Kämpfen->Schlachten auf die Detailansicht klickst.

Beachte dabei: Heldenduelle sind jede Art von Duell, die in keine der drei anderen Kategorien fällt: Gruppenduelle, Clanduelle und Schlachten. Das heisst, auch 2 gegen 2-Duelle oder Massenschlachten verwenden die Heldenduell-Konfiguration. Allerdings kannst in der Arena jeder Liga eine einzelne Konfiguration zuteilen. Diese wird dann ab der nächsten Runde standardmäßig verwendet, bei schon geplanten Duellen musst du dies noch von Hand umstellen.


Meine Werkzeuge
World of Dungeons