Übertragung von Helden

Aus World of Dungeons - Enzyklopaedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Was sind Heldenübertragungen?

Da es aus verschiedenen Gründen dazu kommen kann, dass sich ein Spieler aus WoD verabschiedet oder verabschieden muss oder nicht mehr genügend Zeit für seine Helden findet, können Helden des Spielers an andere Spieler übertragen werden. Die übertragenen Helden stehen anschließend dem anderen Spieler zur Verfügung wie seine eigenen Helden. Wichtig dabei ist, dass lediglich Helden übertragen werden und keine Accounts. Accounts und insbesondere die damit verbundene Premiumzeit bleiben an den Spieler gebunden.

Durch diese Übertragungen soll der Fortbestand der Gruppe gesichert werden, da es gerade auf höheren Stufen immer schwieriger wird, Ersatz zu finden. Es kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass übertragene Helden dennoch die Gruppe verlassen. Bitte klärt dies unbedingt vor der Übertragung untereinander ab.


Voraussetzungen für Heldenübertragungen

  • Zu übertragende Helden müssen mindestens die Stufe 15 erreicht haben.
  • Alle beteiligten Spieler müssen ihre Zustimmung zu der Übertragung abgeben. Dies kann entweder durch einen Beitrag im Forum "Heldenverschiebungen" oder durch eine E-Mail an rat@ratderalten.de erfolgen. Zustimmungen dürfen nicht in UV erfolgen.
  • Namen von zu übertragenden Helden sind zu ändern. Bitte gebt beim Antrag den gewünschten neuen Namen an und vergewissert euch vorher, dass der Name in eurer Welt noch nicht verwendet wird. Beachtet dabei, dass es auch keinen Spieler mit dem gewünschten Namen gibt, selbst wenn der Heldenname frei zu sein scheint (Beispiel: nur der Spieler TollerSpieler kann einen Helden mit dem Namen TollerSpieler anlegen).
  • Auf eurem Account muss Platz für neue Helden sein. D.h. wenn ihr bereits die Maximalzahl an Helden erstellt habt, müsst ihr so viele Helden löschen, wie ihr Helden übertragen bekommen möchtet.
  • Sollte für die Übertragung ein Premium-Account oder ein weiterer Heldenplatz notwendig sein, muss dies bereits im Vorfeld aktiviert werden.
  • Heldenübertragungen sollen nicht dazu dienen, einem Spieler hochstufige Minis zu geben. Habt ihr also bereits Helden auf ähnlicher Stufe, müsst ihr entweder die benötigten Heldenplätze zu eurem Account hinzubuchen, oder die entsprechenden Helden löschen.
  • Etwaige Mehrfachnutzungen müssen vor Antragsstellung beantragt und genehmigt sein. Ihr könnt euch dazu an einen der Ratsältesten auf eurer Welt wenden und um Bearbeitung eures Antrags bitten.
  • Falls ein zu übertragender Held bereits übertragen wurde, müssen mindestens vier Monate zwischen den Übertragungen liegen.


Wie stelle ich einen Antrag auf Heldenübertragung?

Wenn ihr die Kriterien erfüllt, erstellt bitte im Forum "Heldenübertragungen" ein neues Thema und führt darin die gewünschten Übertragungen auf. Bitte wählt als Titel eine Beschreibung, die den Weltennamen und die durchzuführenden Änderungen in der Form "Welt - Held1, Held2 an Spieler3" enthält, z.B. "Darakesh - Peter und Paul an Paulinchen". Das Thema kann von einem beliebigen Spieler erstellt werden (also z.B. auch vom zugehörigen Gruppenverwalter) - es ist nur wichtig, dass anschließend alle an der Übertragung beteiligten Spieler ihre Zustimmung in einem eigenen Beitrag des Themas schreiben. Wenn ihr Helden abgebt und euren Account anschließend weiterspielen möchtet (sei es wegen noch vorhandener Helden oder um neue Helden zu erstellen), gebt dies bitte in eurem Beitrag an. Ansonsten wird der Account nach der Übertragung gelöscht.


Vorgang der Übertragung

Bei der Durchführung einer Übertragung müssen zunächst alle genannten Kriterien geprüft werden. Ist auch nur ein Kriterium nicht erfüllt, kann die Übertragung nicht durchgeführt werden. Dies führt zu Nachfragen und damit verbundenen Verzögerungen oder einer Ablehnung des Antrags. Es liegt daher in eurem eigenen Interesse, dass ihr euch um die Erfüllung selbst kümmert.


Noch wichtig zu wissen

  • Heldenübertragungen sind kein Recht eines Spielers, sondern ein Privileg. Aus diesem Grund behalten wir uns vor, Anträge ablehnen zu können oder die hier formulierten Regeln anzupassen. Insbesondere wird dies der Fall sein, wenn wir der Meinung sind, dass das Übertragungsangebot ausgenutzt oder Mißbrauch betrieben wird.
  • Anträge auf Heldenübertragungen werden von unten nach oben abgearbeitet. Nachfragen und Aktualisierungen eures Antrags schieben euren Thread nach oben und führen dazu, dass euer Antrag erst später abgearbeitet wird.
  • Helden können auch an verschieden Spieler vergeben werden, d.h. spielst du z.B. einen Gelehrten und einen Ritter, kannst du den Gelehrten an Spieler A übergeben und den Ritter an Spieler B.
  • Solltet ihr einem ganz neuen Spieler eure Helden übertragen wollen, die Welt aber für Anmeldungen geschlossen ist, so teilt es bitte dem zuständigen Ratsadmin mit.
  • Es ist immer noch ausdrücklich verboten, sich in fremde Accounts einzuloggen. Die Zustimmung zu einer Übertragung muss von dem Spieler selbst verfasst werden. Aus diesem Grund überprüfen wir insbesondere die Logdateien der beteiligten Spieler auf das genaueste.

Bitte beachtet auch die FAQ zu Heldenübertragungen - viele eurer offenen Fragen werden dort sicherlich beantwortet.


Meine Werkzeuge
World of Dungeons