Heldenklasse - Gladiator

Aus World of Dungeons - Enzyklopaedia
(Weitergeleitet von Heldenklasse: Gladiator)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Der Gladiator ist wohl der vielfältigste aller Nahkämpfer. Er beherrscht alle Nahkampfwaffen, sein Hauptaugenmerk jedoch liegt im waffenlosen Kampf. Kein anderer vermag so mit den Fäusten umzugehen wie der Gladiator. Zudem beherrscht er es, Gegner mit Netzen zu bewerfen oder sie mit Spott zu schwächen. Oftmals spielt man den Gladiator aber auch mit den verschiedenen Nahkampfwaffen von WoD. Er schafft guten Schaden und hohe Angriffswürfe mit diesen. Zudem steht dem Gladiator mit "Gossenkämpfer" auch eine Möglichkeit zur Verfügung, seine Mitstreiter etwas zu stärken.

Der offensive Gladiator zeichnet sich besonders durch relativ hohe Initiative und vergleichsweise hohe Schadenswürfe aus. Besonders stark ist er gegen einzelne Gegner. Im mittlerem Levelbereich bekommt er mit Fliegende Fäuste noch einen Massenangriff zur Verfügung, bei welchem jedoch immer der angegriffene Gegner bewusstlos geschlagen werden muss, um den nächsten zu attackieren.

Seltener findet der Gladiator seinen Einsatz als Blocker. Sowohl mit Schildparade als auch mit Hieb ausweichen lässt sich der Blocker-Gladiator gut spielen. Der Vorteil bei der Schildparade liegt darin, dass er mit der Gabe: Herr des geschmiedeten Stahls noch gut Punkte in die Schildparade investieren kann und noch zusätzliche Rüstung durch das Schild bekommt. Der Gladiator mit Hieb ausweichen bekommt dafür eine bessere Initiative und sein Angriff mit Waffenloser Kampf ist stärker.

Fertigkeiten

Spezielle Fertigkeiten des Gladiators

Angriff

  • Waffenloser Kampf: Die Hauptangriffsfertigkeit des Gladiators. Du kannst dabei waffenlose Gegenstände wie Lederriemen, Schlagringe und Ketten benutzen.
  • Fliegende Fäuste: Ein Massenangriff, welcher mit waffenlosen Gegenständen durchgeführt wird.
  • Doppelschlag: Ein Angriff, mit welchem zwei Gegner zeitgleich angegriffen werden.
  • Netz werfen: Du schleuderst ein Netz auf einen Gegner, welcher dadurch empfindliche Mali bekommt.
  • Verspotten: Ein sozialer Debuff.

Support (selbst)

  • Tödliche Präzision Hieb-/Schneid-/Stichschaden: Erhöht den Schadenswurf der jeweiligen Schadensart.
  • Waffenmeister: Erhöht die Ränge der Nahkampffertigkeiten, sowie den Angriffswurf.
  • Eiserne Faust: Erhöht den Schadenswurf von Waffenloser Kampf und Fliegende Fäuste.
  • Positionswechsel (Hinten/Zentrum/Links/Rechts/Vorne): Wechselt die Position für den Rest des Kampfes.
  • Gossenkämpfer (ab Version 8): Erhöht den Rang aller Fertigkeiten der Klasse Fertigkeitenklasse - Manöver und einiger anderer Fertigkeiten. Du bekommst passive Boni und kannst die Fertigkeit auch aktiv auf dich und Mitstreiter anwenden.
  • Meister der Kampfkunst: Gibt Boni auf die Nahkampffertigkeiten.
  • Sprungangriff, Schmutzige Tricks
  • Mit Überblick gesegnet, In sich ruhend, Schmerzunempfindlich, Übermenschliche Reflexe, Geschulter Blick, Stahlfaust : Benötigen Gegenstandsklasse - Utensilien der Entrückung...(Gladiator) und können dich für den Rest des Dungeons stärken.

Allgemeine Fertigkeiten

  • Stangenwaffen, Stabkampf, Hiebwaffen, Axtkampf, Schwertkampf, Messerkampf: Ein Gladiator kann mit nahezu allen Nahkampfwaffen umgehen.
  • Heiltrank nehmen, Manatrank nehmen, Erstmal was essen!, Trinken, Artefakt der Stärkung/Schwächung anwenden: Diese Fertigkeiten stehen allen Klassen zur Verfügung, so auch dem Gladiator.
  • Hieb ausweichen, Schildparade, Magieresistenz, Sturheit des Ochsen, Geschoss ausweichen: Die Paraden des Gladiators.
  • Reaktion: Dadurch kannst du weitere Aktionen bekommen.
  • Schnelligkeitsschub, Stärke des Bären, Charmeur: Steigern die entsprechenden Eigenschaften.
  • Schnelle Attacke: Fertigkeit zur Initiative.
  • Schmetterschlag, Überraschender Ausfall: Erhöht den verursachten Schaden.

Positionswechsel

Durch den Positionswechsel kann der Gladiator während einem Kampf die Position wechseln, bis auf "im Rücken" hast du dabei freie Auswahl. Du bekommst dadurch einen Malus auf den Angriffswert, allerdings kann dies durch die bessere Position ausgeglichen werden. Dies bietet einen taktischen Vorteil, beispielsweise kann der Gladiator nach Hinten springen, um Angriffe aus dem Rücken abzufangen, oder aber seine Position an die Buffs der Mitstreiter anpassen.

Utensilien der Entrückung

Durch sogenannte Utensilien der Entrückung konzentriert sich der Gladiator während eines Kampfes auf verschiedene Aspekte. Während er durch Übermenschliche Reflexe Boni auf die Initiative und Aktionen bekommt, steigert er mit der Fertigkeit Schmerzunempfindlich Boni auf seine Resistenzen. Mit Überblick gesegnet erhöht deine Manöverfertigkeiten und deine Initiative, außerdem bekommst du Boni auf deine Fernkampf und Fallen-Parade.

Gaben

Auf Stufe 21 kannst du dich für einen von drei Gabensträngen entscheiden.

Meister/in der Arena
Du spezialisierst dich auf den waffenlosen Kampf und setzt auf seine Beweglichkeit.
Herr/in der Klingen
Der Herr der Klingen kämpft am liebsten mit Waffen. Ob Äxte, Messer, Schwerter oder andere Waffen - als Klingenherr weißt du mit allen umzugehen.
Liebling der Massen
Der Liebling der Massen kämpft bevorzugt mit dem Schild und weiß es, seine Gegner einzuschüchtern wie kein anderer.

Verteilung der Fertigkeiten

Möchtest du im waffenlosem Kampf kämpfen, wirst du besonderes Augenmerk auf die gleichnamige Fertigkeit legen. Tödliche Präzision empfiehlt sich, um den Schaden zu erhöhen. Nebenbei lässt sich noch gut ein Netz an den Gegner anbringen. Mit einem Netz wirst du in vielen Duellen gefürchtet sein. Als Parade ist Hieb ausweichen optimal: es besitzt genau die gleichen Eigenschaften wie Waffenloser Kampf und bekommt zusätzlich noch Boni durch Waffenloser Kampf.

Solltest du mit Waffen kämpfen, steigerst du zusätzlich zur Angriffsfertigkeit noch die Fertigkeit Waffenmeister, um den Fertigkeitenrang zu erhöhen. Später kommt noch Meister der Kampfkunst hinzu, mit welcher du noch zusätzliche Punkte herausholen kannst. Dabei musst du etwas rechnen und vergleichen, wie du am meisten aus deinen Erfahrungspunkten rausholen kannst. Hier empfiehlt es sich meistens, mit der Waffenparade zu parieren.

Als Blocker legst du großen Wert auf die Attribute von Hieb ausweichen, welche Geschicklichkeit und Schnelligkeit wären. Sozial-, Fernkampf- und Magieparaden werden nach Bedarf gesteigert, so dass möglichst keine guten Treffer mehr gelandet werden. Durch die vergleichsweise niedrigere Rüstung sollte der Gladiator gute und kritische Treffer möglichst vermeiden. Später ist es auf jeden Fall von Vorteil, Schmerzunempfindlich zu steigern und möglichst schnell anzuwenden, da die Auswirkungen von unbegrenzter Dauer sind.

Volkswahl

Völker mit hohen Nahkampfangriffsboni wie Dinturan oder Zwerge bieten sich natürlich an, aber Elfen können einiges an Initiative bringen, sollten also auch nicht außer Acht gelassen werden.

Ausrüstung

An Ausrüstung steht dem Gladiator größtenteils nur Lederkleidung zur Verfügung. Einige leichte Metallrüstungen und magische Rüstungen kann er zudem tragen. Grundsätzlich sollte die Ausrüstung einen Bonus auf Geschicklichkeit bringen, wahlweise auch auf Initiative, Stärke oder Schnelligkeit.

Forum

Das Heldenforum der Gladiatoren, das Amphitheatrum Novum: [forum:305927]

Meine Werkzeuge
World of Dungeons