Heldenklasse - Gaukler

Aus World of Dungeons - Enzyklopaedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Ihr hört in einiger Entfernung einige Leute jubeln. Als ihr näher tretet seht ihr, wie sie einem Mann zujubeln, der verschiedenartige Kunststücke vollführt, indem er mit Bällen jongliert und Messer mit tödlicher Präzision wirft. Macht er dies, um die Meute zu unterhalten? Nein, er ist ein Gaukler - berechnend und schwer zu durchschauen. Gaukler sind die Meister der Ablenkung und der Messer. Jede Klinge, egal wie unscheinbar, wird in ihren Händen zu einer gefährlichen Waffe. Sie besitzen einen sechsten Sinn, der sie oft warnt, noch lange bevor eine Gefahr auftritt. Diese Kombination sorgt dafür, dass es sehr schwer ist sie zu treffen und noch schwerer, sich nicht von ihnen treffen zu lassen.
Der Gaukler ist ein Charakter, der sich zum einen sehr einfach und zum anderen auch anspruchsvoll spielen lässt. Dadurch schwankt die Spielschwierigkeit von sehr leicht und für Anfänger geeignet bis zum schwierigen Spielen für die anspruchsvollen Spieler.

Fertigkeiten

Angriffe

  • Messerkampf, Messterstecher, Messerjocke, Sprungangriff: Ein Gaukler ist ungeschlagen im Umgang mit Messern, so beherrscht er nicht nur den Einzelangriff, sondern auch einen Massenangriff, der viele Gegner trifft. Mit der Fertigkeit Messerjocke bekommst du passive Boni auf beide Angriffe und der Sprungangriff kann deinen Schaden im Messerkampf stark erhöhen.
  • Waffenloser Kampf, Ringkampf: Auch im waffenlosen Kampf ist ein Gaukler sehr stark und wird nur vom Gladiator übertroffen. Falls du mal kein Messer zur Hand hast oder Hiebschaden brauchst, ist dies eine weitere gute Option für den Nahkampf
  • Wurfwaffen, Kunstwurf: fliegende Klingen sind dem Gaukler ebensowenig fremd. Ein Gaukler setzt bevorzugt vergiftete Wurfwaffen ein. Mit dem Kunstwurf kannst du deine Fähigkeiten in diesem Gebiet weiter ausbauen. Anfangs ist dein Schaden eher gering und du kannst nur ein Ziel angreifen, so wirst du vornehmlich die Gegner durch vergiftete Wurfwaffen schwächer. Mit dem Gabenstrang für Wurfwaffen ändert sich das aber, du bekommst mit Gabe: Meisterwurf einen Massenangriff und dein Schaden steigt. Manchmal bringt dich der Nahkampf auch einfach nicht weiter, deshalb hat quasi jeder Gaukler im Laufe seiner Karriere eine Wurfwaffe für den Notfall dabei.
  • Faxen machen, Verwirrender Angriff: mit diesen Angriffen richtest du keinen Schaden an, kannst aber deine Gegner total aus dem Konzept bringen.
  • Fallen entschärfen: Damit kannst du Fallen in Dungeons entschärfen.
  • Hinterhalt: ein geschicktes Manöver bringt dich in den Rücken der Gegner.

Support

  • Prophezeien: dies ist eine starke Fertigkeit, die Nah- und Fernkampfparade für dich und deine Mitstreiter steigert
  • Gaukelei: ein Scherz zur rechten Zeit hilft dir und deiner Gruppe, gegen Sozialangriffe zu bestehen.
  • Heilkräuter anwenden: jeder Gaukler hat eine Großmutter, die ihn einiges über Heilkräuter lehren konnte.
  • Waffengift: die selbe Großmutter konnte dir auch einige Tricks beibringen, wie man Waffen vergiftet.
  • Kräuterkunde: erhöht deine Fertigkeiten Heilkräuter und Waffengift.

Allgemeine Fertigkeiten

  • Heiltrank nehmen, Manatrank nehmen, Erstmal was essen!, Trinken, Artefakt der Stärkung/Schwächung anwenden: Diese Fertigkeiten stehen allen Klassen zur Verfügung,

so auch dem Gaukler.

  • Reaktion: Dadurch kannst du weitere Aktionen bekommen.
  • Leichtfüßigkeit: Fertigkeit zur Initiative, die allerdings hauptsächlich auf Geschicklichkeit basiert und deshalb nicht für jede Spielart des Gauklers geeignet ist.
  • Schnelligkeitsschub, Charmeur, Fingerfertigkeit, Adlerauge: Steigern die entsprechenden Eigenschaften.
  • Hieb ausweichen, Geschoss ausweichen, Narrenfreiheit, Magieresistenz: Die Paraden des Gauklers. Hieb und Geschoss ausweichen sind Basisfertigkeiten, wodurch ein Gaukler sehr vielen Treffern entgehen kann.
  • Sprung in letzter Sekunde, Akrobatik, Purzelbaum, Gunst der Sterne, Giftresistenz, Das zweite Gesicht: eine Vielzahl an Fertigkeiten, mit denen du deine Paraden weiter steigern kannst.
  • Fallen entdecken: Ein Gaukler lässt sich schwer von einer Falle überraschen und kann seine Mitstreiter warnen.
  • Erste Hilfe: vermutlich die selbe Großmutter hat dir auch gezeigt, wie man einen guten Verband anlegt und eine Blutung stillt.

Gaben

Zirkusartist/in
Dieser Gabenstrang steigert deine Paraden nicht unerheblich und verbessert dich auch im Waffenlosen Kampf. Wie gemalt für Blocker!
Messerwerfer/in
Hier erhälst du einen Massenangriff mit Wurfwaffen und weitere Fertigkeiten, die dich im Fernkampf verstärken
Harlekin
Der Gabenstrang für Messerkämpfer und -stecher
Schelm/in
Ein sehr vielseitiger Gabenstrang, der deine Supportfähigkeiten, deine Initiative und die Manaerholung verbessert und dir dazu noch einen Sozialangriff zur Verfügung stellt. Auch für offensive Helden ist dieser Gabenstrang einen zweiten Blick wert.

Verteilung der Fertigkeiten

Als Gaukler stehen dir viele Wege offen, deinen Helden zu gestalten. Du kannst die Angriffsarten Messerkampf, Messerstecher, Wurfwaffen und mit etwas Abstrichen auch den Waffenlosen Kampf als Hauptangriff wählen, oder aber du machst dir deine hohen Paraden zunutzen und agierst als Blocker in deiner Gruppe. Alle Wege kannst (und solltest) du mit den Supportfähigkeiten ergänzen, besonders Prophezeien und Gaukelei sind sehr nützlich und beliebt. Deine Offensivkraft wird darunter nicht leiden, denn du verfügst ja über einige Selbstbuffs, die du bei Bedarf auch kombiniert einsetzen kannst. Hat deine Gruppe insgesamt wenig Support, so kannst du dich sogar voll auf diesen konzentrieren und das Wissen deiner Großmutter voll einsetzen.
Als Messerstecher bist du etwas auf die Unterstützung deiner Gruppe angewiesen, um deinen Schaden zu erhöhen und um mit Mana versorgt zu werden. Die anderen Varianten sind sehr anspruchslos für deine Gruppe, da du neben dem geringen Manabedarf auch gute Paraden und weiteren Support beitragen kannst.
Grundsätzlich solltest du dich auf deinen Angriffswurf und die Initiative konzentrieren, dein Schaden wird ohne weitere Unterstützung der Gruppe ohnehin nicht herausragend sein. Als Blocker konzentrierst du dich selbstverständlich auf Paraden und Hitpoints. Bedenke dabei, dass du Hieb ausweichen auch durch passive Boni vom Waffenlosen Kampf steigern kannst, dabei kannst du dies sogar mit Akrobatik kombinieren, um "halbe" Boni zu addieren. Durch die vielen Fertigkeiten erfordert es etwas Rechnerei, um die Parade zu optimieren.

Volkswahl

Als Gaukler hast du die volle Auswahl: zu jedem Volk lässt sich eine bestimmte Variante optimieren. Grundsätzlich solltest du natürlich schauen, dass dein Volk Boni auf deine bevorzugte Angriffsart hat, aber es kann auch durchaus interessant sein, noch mit ein Auge auf den Nebenangriff zu werfen. So sind beispielsweise Rashani besonders vielseitig, sie sind exzellente Nahkämpfer, gut im Fernkampf und haben auch keine Mali bei sozialen Angriffen.

Gegenstände

Neben einer großen Auswahl an Messern und Wurfmessern kann ein Gaukler auf viele weitere Gegenstände zurückgreifen: Utensilien der Ablenkung helfen dir dabei, Faxen zu machen und die Gegner zu irritieren. Für die Gaukelei kannst du auf Utensilien der Ablenkung zurückgreifen, während beim Prophezeien Kaffeesatz und ähnliches notwendig ist, um die Zukunft lesen zu können.
Grundsätzlich solltest du Angriffswurf und Initiative mit deiner Ausrüstung weiter ausbauen. Neben dem Hauptattribut für den Angriff helfen dabei auch Kleidungsstücke der Flinkheit oder der Kampfeswut, magische Gegenstände der flinken Klinge (Messerkampf), des Ringers (waffenloser Kampf) oder des meisterlichen Messerwerfers (Wurfwaffen).
Als Blocker solltest du neben den Paraden auch nach Möglichkeit deine Rüstung steigern. Dies ist eine Schwachstelle des Gauklers, die man auch durch hervorragende Paraden nicht ganz kompensieren kann.

Forum

Das Heldenforum der Gaukler, Scharfe Messer, bunte Bälle und fliegende Klingen: [forum:305925]

Meine Werkzeuge
World of Dungeons