Rebirth - Schritt für Schritt

Aus World of Dungeons - Enzyklopaedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Was man vorher beachten sollte

  • Für genauere Informationen lies zuvor den Artikel Rebirth
  • Wenn du deine Premiumzeit übertragen möchtest, aktiviere erst im neuen Account (in der neuen Welt) die 14 Tage Testzeit. Transferiere danach die Premiumzeit in die neue Welt. Ansonsten entgehen dir die 14 Tage Testzeit!
  • Es werden nur die Legendendaten eines einzelnen Helden transportiert, NICHT der gesamte Account.
  • Wenn du dich bei der Heldenerstellung vertan hast, kannst du den Helden löschen und neu erstellen.

Schritt für Schritt einen Helden rebirthen

Alte Welt: Einen Helden in den Ruhestand schicken

  1. Du kannst maximal 40 Gegenstände mit in den Ruhestand nehmen. Besitzt du mehr, wird zufällig ausgewählt, welche du mitnimmst.
    WICHTIG Bist du mit Gruppengegenständen ausgerüstet oder hast noch einen Tausch offen, kannst du nicht rebirthen. Bitte deinen Gruppenverwalter oder einen Stellvertreter, die Markierung zu entfernen bzw. brich den Tausch ab oder warte, bis dieser durchgeführt wurde.
  2. Wechsle auf Held - Eigenschaften oder Held - Meine Helden
  3. unten Alte Knochen kämpfen nicht mehr gut ... Hier klicken anklicken
    bzw. unter Meine Helden Klicke hier, um einen Helden in den Ruhestand zu schicken. anklicken.
  4. Held X in den Ruhestand schicken
    Überprüfe an dieser Stelle dein Profil und deine Skillung, ob das alles so passt, wie es angezeigt wird. Du kannst sonst nicht mehr zurück und auf dein Profil hat auch sonst niemand Zugriff.
  5. Anzeige Heldenprofil inklusive Anzeige Stärken, runterscrollen
  6. Held X in den Ruhestand schicken
  7. Hinweis: keine Dungeons, keinen Tausch, Duelle nur mit Ruheständlern -> OK
  8. Ein Held geht in den Ruhestand. Eine neue Chance für dich!

Dein Held hat sich zur Ruhe gesetzt. Sein Profil kann nun jeder unter Bibliothek » Ewige Bestenliste einsehen!

Übertragung nach Xerasia: Der Schritt in die Legendenwelt

  1. Held: Meine Helden
  2. Für sehr erfahrene Spieler: Einen Helden in die Legendenwelt übertragen
  3. Eventuell einen neuen Account für Xerasia erstellen: Falls du dort noch kein Spielerkonto auf Xerasia hast, klicke hier. (E-Mail-Adresse muss die des Legendenhelden sein, der Name des Accounts spielt keine Rolle)
  4. Held X auswählen und weiter
  5. Held X
    wird jetzt auf die Legendenwelt Xerasia übertragen.
    Auf _dieser_ Welt wird Held X gelöscht!
    Fortfahren?
  6. Accountname und Passwort von Xerasia eingeben und weiter

Suche dir nun eine neue Welt, wo ein Rebirth möglich ist.

Neue Welt: Ein Rebirthheld wird geboren

  1. Neuen Account erstellen (E-Mail-Adresse muss die des Legendenhelden sein)
  2. Held - Meine Helden
  3. Für sehr erfahrene Spieler: Klicke hier, damit dein Held aus einer anderen Welt wiedergeboren werden kann.
  4. Alte Welt oder Xerasia aussuchen, Spielername und Kennwort eingeben (von der alten Welt oder Xerasia!)
  5. Neuer Held: Held für Wiedergeburt auswählen - Held X @W-alt Klasse St. xy Legenstatus: xx Punkte (im Ruhestand seit: x) -> Weiter
  6. Namen und Geschlecht für neuen Helden -> Weiter
  7. Klasse wählen
  8. Volk wählen
  9. Stärken/Schwächen wählen (Resetpunkte nicht vergessen) -> Fertig stellen

Das Verschenken von Legendenleveln, der sogenannte Cross-Rebirth, ist verboten und wird vom Rat der Alten geahndet.


Meine Werkzeuge
World of Dungeons